Knegt, Olympiazweiter über 1500 m, muss nun eine Zwangspause von bis zu drei Monaten einlegen. Bei der Heim-EM in Dordrecht (11. bis 13. Januar) wird der 29-Jährige damit seinen 2018 in Dresden gewonnenen Titel nicht verteidigen können.
In seiner Freizeit beschäftigt sich Knegt mit Metallverarbeitung und Oldtimer-Restaurierung. Zudem ist er begeisterter Autocross-Rennfahrer.
Hochfilzen
Mit Video | Wierer schlägt Mäkäräinen im Herzschlag-Finish
13/12/2018 AM 12:59
Biathlon
Knapp am Sieg vorbei: Gelungenes Comeback für Dahlmeier
13/12/2018 AM 11:40
Shorttrack
Schubert und Lüdtke überzeugen bei der WM in den Niederlanden
08/03/2021 AM 00:12