"Welch eine schreckliche Nachricht, die wir erhalten haben. Es ist so endgültig und surreal. Sie wird der Sportwelt fehlen", sagte Shorttrack-Bondscoach Jeroen Otter in einer Verbandsmitteilung.
Van Ruijven, die 2019 WM-Gold über 500 m gewonnen hatte, war mit dem Nationalteam bei einem Eislehrgang im Pyrenäen-Ort Font-Romeu. Ende Juni wurde sie mit Gesundheitsproblemen ins Krankenhaus gebracht, dort wurde die Autoimmunreaktion mit schweren Komplikationen, darunter innere Blutungen, diagnostiziert.
Ski Alpin
Norwegischer Olympiasieger mit 54 Jahren gestorben
08/07/2020 AM 17:15
(SID)
Snowboard
Tragischer Tod: Trauer um Snowboard-Star
08/07/2020 AM 07:22
Shorttrack
Schubert und Lüdtke überzeugen bei der WM in den Niederlanden
08/03/2021 AM 00:12