Dann sollen zunächst ab 9:30 Uhr die Männer trainieren, ihr Rennen wurde von 9:30 Uhr auf 12:15 Uhr verschoben.
Die Frauen starten ab 10:30 Uhr zu ihren Probeläufen, das Rennen findet statt 11:00 Uhr nun um 13:45 Uhr statt. Die jeweils letzten Saisonrennen in der Königsdisziplin werden bei Eurosport live im TV übertragen.
Ein Training auf der Wettkampfstrecke ist obligatorisch, doch schon am Montag konnten wetterbedingt keine Übungsfahrten stattfinden. Das dichte Programm lässt kaum Spielraum für Verschiebungen.
Lenzerheide
Überraschung beim Weltcupfinale: Goggia vor Comeback
15/03/2021 AM 11:02
Für Donnerstag sind die beiden Super-G geplant, für Freitag ein Team-Wettbewerb. Am Wochenende soll der Weltcup-Winter mit je einem Slalom und Riesenslalom beschlossen werden.
Das könnte Dich auch interessieren: DSV mit glänzenden Olympia-Aussichten - doch Alpinchef Maier grollt
(SID)

"Was für ein Kampf": Straßer mit beherztem Auftritt

Ski Alpin
Zu viele Verletzungen: ÖSV-Skistar verkündet Karriereende
14/03/2021 AM 21:48
Ski Alpin
Gewagter Jump: Hirscher glänzt mit wilder Freeride-Aktion
14/03/2021 AM 16:58