SID

Gar nicht so schlecht! Shiffrin versucht sich als Sängerin

Gar nicht so schlecht! Shiffrin versucht sich als Sängerin
Von Le Buzz

03/10/2019 um 21:00

Buzz

Auf unerwartete Bühne hat sich Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin begeben. Die US-Amerikanerin trat bei einem Spendentag für das nationale Ski- und Snowboardteam als Sängerin auf. Die Riesenslalom-Olympiasiegerin gab "Daddy Lessons" von Beyoncé zum Besten. Das Video zu ihrem Auftritt veröffentlichte sie auf ihrer Facebookseite.

"Ja, ich bin auf die Bühne gegangen und habe *versucht*, Beyoncé und „Daddy Lessons“ gerecht zu werden", schrieb Shiffrin. "Ich weiß nicht, was ich mir dabei gedacht habe."

Insgesamt kamen rund 500.000 Euro zusammen, und eine begeisterte Shiffrin bedankte sich bei den Fans.

Die Musik gehört zu Shiffrins größten Hobbys. "Ich habe nicht viel Zeit zum Spielen. Aber es macht mich jedes Mal glücklich", wird Shiffrin bei Spox zitiert.

Video - So begründet Hirscher seinen Rücktritt: Die PK in voller Länge

01:00:59
0
0