"Auf mich wartet eine neue Runde aus Geduld, Schweiß und Tränen." Dasselbe Kreuzband hatte sich die WM-Dritte in der Kombination (27) bereits im vergangenen Winter beim Weltcup-Finale im März in Soldeu/Andorra im Abfahrtstraining gerissen.
(SID)
Das könnte Dich auch interessieren: Nach blutigem Sturz in Wisla: So geht es Zyla
Ski Alpin
"Etwas Sentimentales": So hat Shiffrins ihr Rentier genannt
25/11/2019 AM 16:21

"Vollgas rein!" Kristoffersen holt sich den Sieg

Ski Alpin
Wegen "Bügeleisen"-Beleidigung? Vlhova trennt sich von Trainer
07/04/2021 AM 12:53
Ski Alpin
Die Hüfte macht Probleme: Wenig verkündet Karriereende
06/04/2021 AM 14:58