SID

Ski alpin: Saison-Aus für österreichische Abfahrerin Christine Scheyer

Saison-Aus für Abfahrerin Scheyer
Von SID

04/12/2018 um 11:05

Die österreichische Skirennläuferin Christine Scheyer muss die WM-Saison verletzungsbedingt vorzeitig beenden. Die 24-Jährige hat sich bei ihrem Sturz beim Weltcup-Super-G in Lake Louise einen Kreuzband- und Innenmeniskusriss im rechten Knie sowie eine Impressionsfraktur des Oberschenkels zugezogen. Für die Speedspezialistin ist es bereits die dritte Knieverletzung ihrer noch jungen Karriere.

Scheyer hatte im vergangenen Januar die Abfahrt in Zauchensee gewonnen, im Februar war sie Sechste bei der WM in St. Moritz.

Video - Luitz feiert ersten Weltcupsieg: "Voll auf meinen Lauf konzentriert"

01:03
0
0