10.02.19 - 12:30
Beendet
Ski-WM
Abfahrt - Frauen • Finale
Spielbeginn

LIVE
Abfahrt - Damen
Ski-WM - 10 Februar 2019

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
INFO

So fuhr Lindsey Vonn zur Medaille:

Video - Bronze zum Abschied: Vonn geht mit einem Paukenschlag

01:54
13:28

Sebastian Würz verabschiedet sich damit für heute von Euch. Morgen steht die Kombination der Herren ab 11:00 Uhr auf dem Programm. Eurosport ist dann natürlich auch wieder live im TV und im Eurosport Player dabei.

13:23

Ilka Stuhec gewinnt also den WM-Titel in der Abfahrt. Zweite wird Corinne Suter vor Lindsey Vonn. Für Titelverteidigerin Stuhec ist das nach ihrem Kreuzbandriss im vergangenen Jahr gar nicht hoch einzuordnen. Suter hat nun schon bereits ihre zweite Medaille der Titelkämpfe errungen. Und für Vonn ist zum Ende ihrer Karriere doch noch ein kleines Märchen wahr geworden.

13:20

Lindsey Vonn: "Es ist Wahnsinn. Das ist der perfekte Schluss für meine Karriere. Es war mit Herz und viel Risiko gefahren und vielleicht linienmäßig etwas zu rund. Ich habe probiert, locker zu bleiben und den Fokus zu halten. Mein Ziel war auch, ins Ziel zu kommen. Ich bin cool geblieben und habe cool Gas gegeben. Meine Hoffnung war, dass ich eine Medaille holen kann."

13:15

Kajsa Vickhoff Lie kann nicht an ihre Trainingsergebnisse anknüpfen. Die Sicht ist nun allerdings auch viel schlechter als zum Beispiel bei Stuhec. Die Norwegerin verpasst die Top 15. Dennoch ist sie eine der größten Zukunftshoffnungen im Skisport.

13:13

Meike Pfister beginnt gut. EInfahrt Steilhang kommt die Deutsche etwas zu weit nach außen. Sie reiht sich auf Rang 22 ein. Das ist im Grunde das, was man von Pfister erwarten konnte, die mitgenommen wurde, um Erfahrung zu sammeln.

13:11

Die Italienerin Francesca Marsaglia kann heute nicht an ihre Top-Ergebnisse des Winters anknüpfen und wird durchgereiht.

13:09

Lin Ivarsson mit Problemen beim Zielsprung, wo die Schwedin komplett aus der Richtung kommt. Dennoch bleibt sie vor ihrer Teamkollegin.

13:07

Lokalmatadorin Lisa Hörnblad ist oben schon relativ deutlich zurück. Im Steilhang hält sie die Linie sehr schön, steht aber hart auf der Kante. Nach dem Sprung hat sie Mühe und ist 22.

13:04

Die Sicht ist jetzt allerdings wieder schlechter geworden. Dadurch hat Marie-Michèle Gagnon zu kämpfen. Die Kanadierin übernimmt die Rote Laterne.

13:02

Es ist noch keine Entscheidung gefallen. Mit Startnummer 29 folgt noch die im Training glänzende Norwegerin Kajsa Vickhoff Lie.

12:59

Für Super-G-Olympiasiegerin Ester Ledecka gibt es auch heute keine Top-Platzierung. Die Tschechin ist vorerst 17.

12:58

Jubel bei Corinne Suter. Den Steilhang nimmt die Schweizerin sehr mutig und auf Zug. Aber bei der Ausfahrt wird sie abgetragen. Dennoch ist das Tempo hoch. Trotz des Fehlers ist Suter Zweite!

12:55

Lara Gut-Behrami kommt beim Sprung nach dem Steilhang aus der Position und muss in der Luft korrigieren. Das kostet Schwung. Im Zielhang verschlägt es ihr die Skier. Die Schweizerin ist Siebte.

12:55

Einfahrt Steilhang kommt Tina Weirather sehr weit nach außen. Die Liechtensteinerin muss sogar ein Stück bergauf fahren und verpasst eine gute Platzierung klar.

12:53

Romane Miradoli kommt bei der Ausfahrt aus dem Steilhang ganz nah ans Netz heran. Die Französin muss korrigieren und dadurch Tempo herausnehmen. Das kostet eine Top-Platzierung.

12:52

Enttäuschung auch für Nicole Schmidhofer. Die Topfavoritin neben Siebenhofer ist in der Traverse zu sehr auf Linie bedacht. Sie setzt die Skier sauber, aber bei der Ausfahrt fehlt ihr das Tempo. Siebenhofer ist Siebte.

12:50

Joana Hählen kommt nach dem Steilhang sehr weit nach unten. Die Schweizerin muss aus der Position gehen und verliert Speed. Da landet sie im geschlagenen Feld.

12:49

Und auch Ramona Siebenhofer verpasst die Medaillen. Die Mitfavoritin stellt nach dem Steilhang quer. Die Österreicherin lässt Tempo für den Zielhang liegen und muss sich mit Platz sechs begnügen.

12:47

Etwas zu verhaltene Fahrt von Michaela Wenig im Steilhang. Das ist solide, aber der letzte Zug nach vorne fehlt. Zunächst ist sie Achte.

12:46

Schrecksekunde für Kira Weidle. Nach dem Zielsprung verschneidet es der Deutschen die Skier. Das kostet Tempo und bringt sie nur auf Rang acht.

12:44

Die Trainingsschnellste Tamara Tippler zeigt einen soliden Lauf, kommt aber nicht an die besten heran. Tippler platziert sich vorerst auf Platz sechs.

12:42

Ganz starker Start von Ilka Stuhec. Einfahrt Steilhang lehnt sich die Titelverteidigerin weit gegen das Gelände. Aber sie nimmt den Speed mit. Trotz kleiner Richtungsprobleme im Zielhang führt die Slowenin klar!

12:41

Nicol Delago startet sehr engagiert, wird bei einer Bodenwelle im Mittelabschnitt dann aber ausgehoben. Die junge Italienerin ist aktuell Vierte. Nur 13 Hundertstel liegt sie zurück.

12:40

Stephanie Vénier fährt sehr direkt in den Steilhang hinein. Zunächst ist die Österreicherin vorne, aber bei der Ausfahrt ist das Tempo niedriger als bei Vonn. Mit vier Hundertsteln Rückstand ist sie Zweite.

12:37

Ragnhild Mowinckel sticht sehr direkt in den Steilhang ein. Die Geschwindigkeit der Norwegerin ist hoch. Aber dann wird sie beim letzten Übergang etwas abgetragen. Das kostet die mögliche Führung. Mowinckel ist Zweite.

12:36

Sofia Goggia kommt im Steilhang zweimal gefährlich auf den Innenski. Die Olympiasiegerin wird abgetragen, versucht aber auf Zug zu bleiben. Goggia ist Vierte und bleibt heute damit ohne Medaille.

12:35

Jetzt ist Sonne im Hang. Dennoch hat Nadia Fanchini Linienprobleme, wird vor allem beim letzten Sprung abgetragen. Vorerst ist sie Dritte.

12:33

Lindsey Vonn holt beim ersten Übergang etwas weiter aus als Rebensburg. Die einstige Speedqueen nimmt Geschwindigkeit mit. Auch der Zielhang passt. Vonn übernimmt zunächst die Spitze.

12:31

Der Schweizerin Jasmine Flury verschlägt es oben kurz die Skier. Im Mittelabschnitt überdreht es ihr den Oberkörper. Sie bleibt hinter Rebensburg.

12:30

Los geht es mit Viktoria Rebensburg. Der Start wurde noch einmal auf den Reservestart des Super-G verlegt. Rebensburg fährt gut. Es ist kein Fehler zu sehen. Aber es ist nicht abzuschätzen, was das Wert ist. 1:02,56 Minuten ihre Zeit.

INFO

Der Start zur Abfahrt rückt näher. Ab 12:23 Uhr sollen die Vorläufer auf die Strecke gehen.

INFO

Lindsey Vonn startet heute zum letzten Rennen ihrer Karriere. Ob ihr ein ähnlich triumphaler Abschied wie gestern Aksel Lund Svindal gelang ist nach verletzungsreicher Saison zumindest fraglich. Aber ganz abschreiben darf man den Superstar nicht. Trotz ihres Sturzes im Super-G hat sie im Abfahrtstraining und in der Kombinationsabfahrt zumindest abschnittsweise mit schnellen Zeiten überzeugt.

Video - Interview: Vonn optimistisch vor der WM-Abfahrt

02:02
INFO

Die Abfahrt aus Sicht der Fahrerinnen:

Video - Abfahrts-Action: Mit der Kamera über die WM-Piste

01:43
INFO

Während die Deutschen durchaus Chancen auf eine Top acht Platzierung haben und auch bei idealem Verlauf die Medaillenränge zumindest angreifen könnten, sind die Topfavoritinnen andere. Besonders das komplette österreichische Team ist hoch einzuschätzen, ebenso alle Schweizerinnen. Hinzu kommen Titelverteidigerin Ilka Stuhec aus Slowenien, Olympiasiegerin Sofia Goggia aus Italien und als Geheimfavoritin die Norwegerin Kajsa Vickhoff Lie.

INFO

Viktoria Rebensburg wird das Rennen eröffnen. Die Vierte des Super-G ist in der Abfahrt etwas niedriger einzuschätzen aber durchaus für eine Überraschung gut. Insgesamt sind vier DSV-Damen am Start. Die besten Aussichten haben Kira Weidle und die im Training starke Michaela Wenig, die als Elfte und Zwölfte starten.

Die Startliste:

INFO

Der Start zur Abfahrt ist auf den Super-G-Start verlegt worden. Nebel und starker Wind machen eine Austragung über die komplette Strecke unmöglich. Die geplante Startzeit von 12:30 Uhr steht aber noch.

INFO

Guten Morgen und herzlich willkommen zur Abfahrt der Damen bei der Ski-WM in Are. Sebastian Würz wird euch hier im Liveticker durch das Rennen begleiten, das um 12:30 Uhr beginnt. Und natürlich sind wir auch bei Eurosport 1 und im Eurosport Player wieder live dabei.