Einen weiteren Rekord kann Shiffrin noch in dieser Saison einstellen. Der Sieg im Riesengebirge war ihr 39. in einem Slalom - nur der legendäre Schwede Ingemar Stenmark (40) hat mehr. Zweite beim insgesamt 58. Weltcupsieg von Shiffrin wurde Kombinations-Weltmeisterin Wendy Holdener (Schweiz/+0,85 Sekunden), Dritte Riesenslalom-Weltmeisterin Petra Vlhova (Slowakei/+2,03). Beste Deutsche war Christina Geiger (Oberstdorf/+3,31) auf Rang zehn.

Historischer Rekord: Shiffrins Lauf zum 15. Weltcup-Sieg in der Saison

Slalom- und Super-G-Weltmeisterin Shiffrin steht vor den letzten vier Saisonrennen beim Finale in Soldeu/Andorra (13. bis 17. März) bereits als Gewinnerin im Slalom- sowie zum dritten Mal nacheinander im Gesamtweltcup fest. Ihr erster Sieg im Riesenslalom-Weltcup ist ihr bei 97 Punkten Vorsprung vor Vlhova kaum mehr zu nehmen.
Spindleruv Mlýn
Mit Video | Rebensburg holt Podestplatz in Spindlermühle
08/03/2019 AM 09:24

Shiffrin behält den Durchblick: Bestzeit im Sauwetter - Sturz im Ziel

Ski Alpin
Keine "Motivation mehr": Olympiasiegerin Hansdotter tritt zurück
06/03/2019 AM 14:11
Ski Alpin
Dopfer verrät: Das steckt hinter Dürrs Leistungsexplosion
GESTERN AM 08:24