Zu den zahlreichen Ausfällen gehörten u.a. Abfahrts-Siegerin Sofia Goggia aus Italien und die Französin Tessa Worley.

Auch Siegerin Gut-Behrami war im Zielhang auf Abwegen und verhinderte nur knapp einen Ausfall.

Sölden
Weltcup in Corona-Zeiten: Wenn der Hexenkessel nicht mehr brodelt
19/10/2020 AM 12:03

"Der obere Teil war schön zu fahren, unten waren dann ordentlich Kurven drin. Das war sehr schwierig", sagte Weidle. Sie war von einem Bänderriss am linken Daumen gehandicapt, kurz vor Weihnachten war sie deshalb operiert worden.

Bei der Abfahrt am Samstag war Weidle beim überlegenen Sieg von Sofia Goggia Zehnte geworden.

Das könnte Dich auch interessieren: Nach schwerem Sturz: US-Team gibt leichte Entwarnung bei Ford

(SID)

"Mit Köpfchen": Rebensburgs Analyse zum Sieglauf von Gut-Behrami

"Da ist mehr drin": Weidle im Super-G mit Fahrfehler

Wilder Abflug ins Ziel: Spektakulärer Sturz von Marsaglia

Crans-Montana
Rebensburg-Rückkehr noch in diesem Winter fraglich
23/02/2020 AM 11:23
Crans-Montana
Nächster Schweizer Coup in Crans Montana - Kugel als Krönung nach Durststrecke
22/02/2020 AM 10:40