Bei den Alpinen sind neben Kitzbühel (22. bis 24. Januar) die Wettbewerbe in St. Anton, Flachau und Schladming betroffen. Auch die Nordischen Kombinierer in Seefeld und die Skispringerinnen in Hinzenbach müssen auf Fans verzichten. Dasselbe gilt für die Freeskier und Snowboarder am Kreischberg sowie für die Snowboarder in Bad Gastein.
Das könnte Dich auch interessieren: "Noch nicht realisiert": Straßer nach seinem Coup in Zagreb
(SID)
Ski Alpin
Nach Verletzung im Training: DSV-Star bangt um WM-Start
UPDATE 07/01/2021 UM 11:14 UHR

"Mit Tränen in den Augen!" So holte Straßer seinen ersten Slalom-Sieg

Zagreb
Straßer exklusiv: "So etwas habe ich im Weltcup noch nie gesehen"
UPDATE 08/01/2021 UM 10:05 UHR
Zagreb
"Wildsau" Straßer: Slalom-König von Zagreb mit Potenzial für mehr
UPDATE 07/01/2021 UM 13:57 UHR