Daniel Bohnacker (Gerhausen) belegte Rang sieben. Wilmsmann war auch am Sonntag beim zweiten Rennen im Schwarzwald, das Sotschi-Olympiasieger Jean-Frederic Chapuis (Frankreich) für sich entschied, bester Deutscher.

Nach seinem Aus im Halbfinale belegte er im Platzierungslauf in souveräner Manier Rang fünf. Bohnacker und Tobias Müller (Fischen) scheiterten im Viertelfinale.

Ski Freestyle
Erster Podestplatz für Skicrosser: Wilmsmann mit starker Fahrt
20/12/2020 AM 15:27

Die deutschen Frauen, die beim Saisonhöhepunkt ebenso wie die Männer die erhoffte Medaille verpasst hatten, konnten sich nicht für die enttäuschende WM rehabilitieren. Daniela Maier (Urach) und Heidi Zacher (Lenggries) schieden an beiden Tagen im Viertelfinale aus. Die Schwedin Sandra Näslund holte ihre Saisonsiege Nummer zwei und drei.

Zweiter Saisonsieg: Naeslund triumphiert am Feldberg

Ski Freestyle
"Fieser Sturz": Skicrosser fliegt kurz nach dem Start in hohem Bogen ab
16/12/2020 AM 18:08
Ski Freestyle
Deutsche Skicrosser enttäuschen zum Weltcup-Auftakt
15/12/2020 AM 23:47