Der 28-Jährige aus Samerberg fuhr beim ersten Sieg des Schweizers Joos Berry wie am Freitag auf Platz vier.

Heidi Zacher (Lenggries) fuhr auf ihrer Lieblingsstrecke im dritten Rennen nach ihrem Kreuzbandriss auf Platz sieben und qualifizierte sich damit ebenso für die WM im Februar in Park City/USA wie Daniela Maier (Furtwangen) als Achte. Weltmeisterin Sandra Näslund (Schweden) holte sich ihren zehnten Weltcupsieg.

Ski Freestyle
Erster Podestplatz für Skicrosser: Wilmsmann mit starker Fahrt
20/12/2020 AM 15:27

Die nächsten Weltcuprennen stehen am 19./20. Januar im schwedischen Idre Fjäll auf dem Programm.

Ski Freestyle
"Fieser Sturz": Skicrosser fliegt kurz nach dem Start in hohem Bogen ab
16/12/2020 AM 18:08
Ski Freestyle
Deutsche Skicrosser enttäuschen zum Weltcup-Auftakt
15/12/2020 AM 23:47