Sundby, der zuletzt die Mini-Tour in Lillehammer gewonnen hatte, war wegen des unsachgemäßen Gebrauchs eines zugelassenen Asthma-Mittels im Sommer für zwei Monate gesperrt worden. Die umstritten kurze Sperre hatte er bis zum Beginn der Saison bereits abgesessen.
Die beiden deutschen Starter hatten mit dem Ausgang des Rennens nichts zu tun. Lucas Bögl (Gaißach) belegte mit 3:34,0 Minuten Rückstand auf Sundby Platz 35, Thomas Bing (Dermbach) wurde 53. (+4:56,7).
Davos
Östberg siegt in Davos, Hennig überzeugt
10/12/2016 AM 12:13

#WATTS XXL: Von Bayern-Fehlschuss bis Rad-Panne

Lillehammer
Weng und Sundby siegen in Lillehammer - Fessel krank
04/12/2016 AM 11:06
Lillehammer
Halfvarsson siegt erneut, Deutsche abgeschlagen
03/12/2016 AM 10:44