Beim Sieg des Schweizer Olympiasiegers wurde Franz Göring guter Zehnter, Tim Tscharnke belegte Platz 15. Tscharnke hat damit ebenfalls einen WM-Platz sicher, da er die Norm zum zweiten Mal zur Hälfte erfüllte. Die weiteren Podestplätze hinter Cologna belegten der Russe Alexander Legkow und Daniel Rickardsson aus Schweden.
"Wir wissen, was wir leisten können"
Teichmann zündete nach einer Bummeleinlage in der ersten Runde den Turbo und stürmte noch nach vorn. "Mein Saisonaufbau ist auf die Tour de Ski und die WM fixiert. Schön, dass ich schon die WM-Norm geschafft habe und nun in Ruhe das eine oder andere testen kann. Wir wissen, was wir leisten können", sagte der Olympia-Zweite über 50 Kilometer und reagierte damit auf die Kritik nach den ersten beiden Rennen.
Dreitages-Tour
Teichmann und Göring verzichten
28/11/2010 AM 08:18
Angesichts der Kälte, das Thermometer fiel bisweilen auf minus 20 Grad Celsius, meinte er: "Ein Teil meiner Lunge liegt hinten im Zielbereich, und in der zweiten Runde habe ich mal meine Augen nicht zu bekommen, aber ansonsten hat es Spaß gemacht."
TV-Tipp:
Wintersport total bei Eurosport: Wir präsentieren Ihnen vom 26.-28.11.die Weltcups der alpinen Rennläufer aus Aspen und Lake Louise ebenso LIVE wie den Saisonstart der Skispringer und Nordischen Kombinierer sowie die Auftritte der Langläufer in Kuusamo!
Dreitages-Tour
Fessel sichert sich WM-Ticket
27/11/2010 AM 11:34
Skilanglauf
Nächster Langlauf-Rekord: Aukland läuft über 700 km
12/04/2021 AM 11:34