Fessel war derweil rundum zufrieden. "Heute ging es viel besser als am Freitag in Sprint, das gibt Aufwind. Ich sehe, dass es besser wird", sagte die Allgäuerin in der "ARD". In der Gesamtwertung bleibt Denise Herrmann nach einem 27. Rang als 15. beste Athletin im DSV-Team des neuen Disziplintrainers Torstein Drivenes.
Johaug untermauerte ihren Anspruch auf das Erbe von "Langlauf-Königin" Marit Björgen, die in diesem Winter eine Babypause einlegt. Rang drei ging an Ida Ingemarsdotter (Schweden).
Stefanie Böhler, Sandra Ringwald und Sprintspezialistin Herrmann sammelten auf den Rängen 18, 21 und 27 ebenfalls Weltcup-Punkte. Hanna Kolb belegt am Polarkreis den 53. Rang.
Skilanglauf
Herrmann gute Zehnte beim Saisonstart
27/11/2015 AM 13:22
Abgeschlossen wird die Mini-Tour am Sonntag mit einem Verfolger über zehn Kilometer. Die Gesamtsiegerin erhält 200 Weltcup-Punkte.
Verfolgen Sie dieses Event im Eurosport Player
Skilanglauf
Zwischen Aufbruch und Absturz: Skilangläufern droht der Kollaps
26/11/2015 AM 11:38
Skilanglauf
Skilanglauf: Herrmann und Fessel führen DSV-Team beim Saisonstart an
25/11/2015 AM 16:21