Schwedens Medaillenhoffnung Karlsson steht etwas überraschend nicht im Aufgebot der Skandinavier für das abschließende Massenstartrennen der Langläuferinnen über 30 km.
Man habe sie eingehend untersucht und versucht, sie für das Rennen fit zu bekommen. "Aber es werden sehr harte 30 km werden und wir haben nicht das Gefühl, dass sie schon so weit ist", sagte Byström zu "Sportsbladet".
Teamarzt Jan Wall betonte, dass sich Karlsson an die Startlinie stellen könne, aber dass man beschlossen habe, dass Erholung und Regeneration sinnvoller sei und für die Sechste des Gesamtweltcups nun vorgehe.
Olympia - Skilanglauf
"Könnte die ganze Zeit heulen": Hennig und Carl feiern Sensationsgold
16/02/2022 AM 12:45
Frida Karlsson konnte bei den Olympischen Winterspielen in Peking den Erwartungen nicht gerecht werden. Dem Kollaps nach dem Skiathlon über 15km folgte ein weiterer Zusammenbruch im Ziel nach dem 10-km-Rennen. Auch in der Team-Staffel brach Karlsson auf der Schlussrunde ein, rettete sich aber ins Ziel.

Tränen, Ohnmacht, Zusammenbruch! Rätsel um Langlauf-Star Karlsson

Karlsson selbst schrieb auf "Instagram", dass sie sich gerade traurig und leer fühle. Aber "es gibt viel schlimmere Sachen im Leben", betont die 22-Jährige. Sie werde nun nach Hause reisen und "Blumen gießen".
Für Schweden gehen im abschließenden Massenstart Ebba Andersson, Charlotte Kalla, Emma Ribom und Jonna Sundling an den Start.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Olympia 2022: Organisatoren in Cortina und Mailand wollen mehr Nachhaltigkeit
(SID)

Jubelfeier im Hotel: Deutsche Langlauf-Staffel begeistert empfangen

Olympia - Skilanglauf
DSV-Duo nach Skiverlust auf Schlussrunde raus - Klabö holt fünftes Olympia-Gold
16/02/2022 AM 07:44
Olympia Peking
Bitterer Fehler von DSV-Langläufer Kuchler: "Ich kann es nicht erklären"
11/02/2022 AM 22:30