Von den weiteren deutschen Starterinnen, die bereits mit erheblichem Rückstand auf das Führungsduo Weng und Johaug gestartet waren, liefen neben Ringwald noch Nicole Fessel (Oberstdorf/+4:45) auf Rang 18, U23-Weltmeisterin Victoria Carl (Zella-Mehlis/+4:57,2) als 21. und Stefanie Böhler (Ibach/ +5:19,9) auf Rang 27 in die Weltcup-Punkte.
Die Verfolgung von Québec war das vierte Teilstück der "Ski Tour of Canada", die zum Abschluss der Weltcup-Saison ähnlich der Tour de Ski in zwölf Tagen über acht Etappen führt. Am Dienstag steht in Canmore der letzte Sprint-Wettbewerb der Saison auf dem Programm.
Skilanglauf
Ringwald Siebte im Sprint von Quebec
04/03/2016 AM 22:38
Drammen
Aus für Winkler und Ringwald im Viertelfinale von Drammen
07/03/2018 AM 13:51
Lahti
Ringwald sprintet knapp am Podest vorbei - Carl im Krankenhaus
03/03/2018 AM 14:27