Skispringen

Bischofshofen - Marius Lindvik fliegt mit Tagesbestweite zum ersten Saisonsieg: "Ausgezeichneter Sprung"

Der Norweger Marius Lindvik hat beim Weltcup in Bischofshofen seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Der 23-Jährige, der zur Halbzeit auf Platz vier lag, katapultierte sich mit der Tagesbestweite von 139 Metern im 2. Durchgang auf Rang eins und verwies damit Landsmann Halvor Egner Granerud und Jan Hörl (Österreich) auf die Plätze. Der Siegsprung im Video.

00:01:12, 08/01/2022 Am 17:41