Die Spekulationen über eine mögliche Zusammenarbeit stehen bereits seit dem Weltcupfinale im slowenischen Planica im Raum. Skisprung-Teammanager Horst Hüttel erwähnte am Rande des Saisonabschlusses ein Interesse des deutschen Verbandes an Dolezal.
"Wir haben miteinander gesprochen, um ihn ein bisschen besser kennenzulernen. Er ist ein sehr guter Trainer und ein feiner Charakter", hielt er damals fest. Konkretisiert wurde im Rahmen dieses Gespräches aber noch nichts.
In der Folge wurde der Tscheche auch mit der Übernahme der italienischen Nationalmannschaft in Verbindung gebracht. Dieses Vorhaben soll aber laut Informationen von "TVP Sport" auf Eis gelegt worden sein. Der Wechsel als Co-Trainer nach Deutschland werde hingegen "immer realistischer".
Skispringen
Althaus denkt nicht ans Aufhören: Tournee als großes Ziel
27/04/2022 AM 08:27
Das könnte Dich auch interessieren: Ex-Skisprung-Talent berichtet von schockierender Trainerattacke

Große Emotionen: Kollegen verabschieden Freund nach letztem Karriereflug

Skispringen
Ex-Skisprung-Talent berichtet von schockierender Trainerattacke
26/04/2022 AM 10:43
Skispringen
Freund erklärt Zukunftspläne: "Da fehlt mir etwas..."
25/04/2022 AM 07:00