Der ehemalige Skispringer absolvierte seine Trainerausbildung in Österreich. Diethart hatte 2013/14 sensationell die Tournee gewonnen, als ihm innerhalb von acht Tagen die einzigen drei Podestplätze seiner Karriere gelangen, darunter die Siege in Garmisch-Partenkirchen und Bischofshofen.

Skispringen
"Fühlen uns betrogen!" Ex-ÖSV-Trainer Kuttin sagt neuen Job ab
08/05/2020 AM 18:50

In der Folge konnte er jedoch nie mehr an jene Saison anknüpfen. Nach mehreren schweren Stürzen beendete er 2018 seine Karriere. Diethart hat als Folge der vielen Bruchlandungen unter anderem seinen Geschmacks- und Geruchssinn verloren.

Das könnte dich auch interessieren: Neuer Job für Hirscher: TV-Karriere als Moderator

(SID)

Hannawald über Olympia-Euphorie: "Da kann ich mich nicht zurückhalten"

Skispringen
Einsamer Rekord: Kasai jetzt im Guinness Buch - und weiter hungrig
07/05/2020 AM 11:21
Skispringen
Gute Nachrichten aus Norwegen: Romören besiegt den Krebs
05/05/2020 AM 14:53