Skispringen

Sommer Grand Prix: Halvor Egner Granerud fliegt trotz Wackler zum dritten Erfolg in Serie

Halvor Egner Granerud (Norwegen) ging beim Sommer-Grand-Prix-Wettkampf in Tschaikowski als Zweiter in den Finaldurchgang. Trotz einer unruhigen Flugphase kam der amtierende Gesamtweltcupsieger auf starke 137,5 m und übernahm damit die Führung. Und weil nach ihm Evgeniy Klimov (Russland) nicht mithalten konnte, feierte Granerud seinen dritten Erfolg in Serie. Sein Siegsprung im Video.

00:00:50, 11/09/2021 Am 20:07