Am Dienstag, 10. März steht in Lillehammer die zweite Station der Raw Air auf dem Programm. Bereits am Montag, 9. März, wurde das abgesagte Einzelspringen von Oslo nachgeholt. Die ursprünglich für Montag angesetzte Qualifikation, die ebenfalls in die Gesamtwertung einfließt, findet am Dienstag direkt vor dem Wettkampf statt. Nach Qualifikation und Teamwettbewerb am Holmenkollen in Oslo führte überraschend Constantin Schmid. Beim Nachholspringen am Montag in Lillehammer musste er jedoch seine Führung an den Norweger Marius Lindvik abgeben. Im Gesamtweltcup geht das Duell zwischen Karl Geiger und Stefan Kraft in die nächste Runde.

Skispringen in Lillehammer jetzt live im TV

Skispringen
Nach 16 Monaten Pause: Leyhe feiert Comeback bei Sommer-Grand-Prix
15/07/2021 AM 09:55
Eurosport zeigt das Nachholspringen von Oslo am 9. März und den Wettkampf am 10. März live im TV bei Eurosport 1. Das Nachholspringen beginnt um 17:15 Uhr, das Springen um 17:00 Uhr.

"Das ist eine Ansage!" Kraft untermauert seine Raw-Air-Ambitionen

Auch interessant: Raw Air: Einzelspringen in Oslo abgesagt - Ersatzwettkampf in Lillehammer geplant

Skisprung-Weltcup jetzt im Livestream

Natürlich verpasst ihr auch im Livestream im Eurosport Player keine Sekunde vom Weltcup im Skispringen und Skifliegen.
Im Eurosport Player könnt ihr für 6,99 Euro im Monat zahlreiche Highlights aus der Welt des Sports sehen, darunter fast alle Weltcups und Weltmeisterschaften im Skisport, viele Highlights aus dem Fußball, drei der vier Grand-Slam-Turniere im Tennis, alle Radsport-Highlights und die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio.

Weltcup in Lillehammer jetzt im Livescoring

Bei Eurosport.de gibt es alle Informationen zum Skispringen in Lillehammer. Hier bieten wir ein Livescoring zu den Wettkämpfen, alle News und die besten Highlight-Videos an.

Raw Air in Lillehammer: Der neue Zeitplan

Nach der Absage des Einzelspringens am Sonntag in Oslo wird der Wettkampf am Montag, 9. März in Lillehammer nachgeholt. Die ursprünglich für Montag angedachte Qualifikation wird auf Dienstag verschoben.
Der neue Zeitplan für Lillehammer in der Übersicht:
Montag, 09. März (17:15 Uhr) - Nachholspringen von Oslo | Zum Bericht
  • 1. Peter Prevc (SVN) 279,0 Punkte
  • 2. Markus Eisenbichler (GER) 278,6 Punkte
  • 3. Stephan Leyhe (GER) 277,5 Punkte

Dienstag, 10. März (15:45 Uhr) - Qualifikation Lillehammer
Dienstag, 10. März (17:00 Uhr) - Einzelspringen

Raw Air: Eisenbichler und Leyhe im Nachholspringen auf dem Podest

Beim nachgeholten Einzelspringen von Oslo, das am Montag in Lillehammer ausgetragen wurde, sprangen gleich zwei Deutsche aufs Podest. Hinter Sieger Peter Prevc aus Slowenien gelang Markus Eisenbichler mit Rang zwei sein erster Podestplatz der Saison. Zum Sieg fehlten ihm nur 0,4 Punkte. Dahinter sprang Stephan Leyhe auf Platz drei, womit er sich auch in der Raw-Air-Wertung auf den dritten Rang verbesserte. Constantin Schmid musste nach Rang 16 sein Raw-Air-Führungstrikot abgeben. Neuer Führender ist der Norweger Marius Lindvik. Der Gesamtweltcupzweite Karl Geiger erreichte lediglich Rang 19 und büßte damit Punkte in der Weltcup-Gesamtwertung ein.

"Da ist er wieder!" Eisenbichler springt zur Führung nach dem ersten Durchgang

Das könnte Dich auch interessieren: DSV-Adler springen am Holmenkollen aufs Podest - Schmid bleibt Raw-Air-Führender

Geiger behält die Nerven: So sicherte sich Deutschland Platz zwei in Oslo

Planica
Enttäuschung im Weltcup: ÖSV-Springer historisch schlecht
29/03/2021 AM 20:04
Skispringen
Schuster lobt furiose DSV-Adler - aber eine Gefahr droht
29/03/2021 AM 13:38