Auch wenn Sven Hannawald vier Jahre älter als der Schwarzwälder ist, hatten beide einen "parallelen Karriereverlauf". "Wir waren erst zusammen in der B-Mannschaft vom DSV und haben dann Ende der 1990er-Jahre die ersten Erfolge im Weltcup gefeiert", berichtet Martin Schmitt bei der Verbalathleten.

Es sei immer ein Antrieb gewesen und ein Grund, warum beide sehr voneinander profitiert hätte. Mittlerweile haben beide ihre Karriere beendet und arbeiten gemeinsam für Eurosport als Skisprung-Experten.

Skispringen
Hannawald blickt auf Karriere zurück: "Legendenstatus ein bisschen schwierig"
19/06/2020 AM 08:17

Über sein Karriereende mit 36 Jahren sagt Schmitt: "Ich habe zwar nicht mehr die ganz großen Erfolge feiern dürfen, aber in meiner vorletzten Saison wurde ich Gesamtzehnter bei der Vierschanzentournee. Nach schwierigen Jahren zuvor, ein toller Erfolg für mich."

Jetzt die ganze Folge Verbalathleten mit Martin Schmitt hören:

"Verbalathleten - Die Stimmen von Eurosport": Jetzt bei der Podcast-Plattform deiner Wahl!

Hannawald über seinen Burnout: "Hab mich gefühlt wie der letzte Sack"

Skispringen
Ordentliche Leistung: Siegel überzeugt bei Comeback-Wochenende in Wisla
23/08/2020 AM 18:18
Skispringen
Nach 18 Monaten: Siegel feiert Comeback bei Sommer-Grand-Prix
22/08/2020 AM 18:33