Am Donnerstag hatte Clas Brede Braathen, der Teamleiter des norwegischen Skisprungteams, im norwegischen Rundfunk "NRK" noch erklärt: "Daniel bleibt auf jeden Fall bis morgen im Koma, um den Stress für das Gehirn zu reduzieren."
Ansonsten geht es dem 27-Jährigen, der bei seinem Sturz einen Schlüsselbeinbruch und eine Lungenquetsschung erlitt, aber offenbar den Umständen entsprechend gut. Norwegens Cheftrainer Alexander Stöckl sagte am Nachmittag im "ZDF": "Sie haben ein CT vom Kopf und vom Hals gemacht, da hat es keine Auffälligkeiten gegeben. Die Prognosen sind soweit sehr positiv."
Mannschaftsärztin Guri Ranum Ekas hatte bereits am Freitagvormittag in einer Pressemitteilung erklärt: "Daniel wird im Krankenhaus gut versorgt. Es ist in der Nacht gut verlaufen. Die Situation ist stabil."
Planica
Tande-Sturz schockiert Geiger und Co.: "Das ist lebensgefährlich"
25/03/2021 AM 16:56
Tande liegt zurzeit im Universitätskrankenhaus in Ljubljana. Am Donnerstag wurde er in ein künstliches Koma versetzt.

Daniel-André Tande verlor nach dem Absprung die Kontrolle über seine Skier

Tande hatte am Donnerstag im Probedurchgang zum ersten von drei Einzel-Skifliegen beim Weltcup-Finale in Planica kurz nach dem Absprung die Kontrolle über seinen linken Ski verloren und war mit voller Wucht auf den Aufsprunghang geknallt. Anschließend rutschte er regungslos hinunter in den Auslauf.
Der Skiflug-Weltmeister von 2018 musste im Auslauf von Sanitätern intubiert werden und wurde per Helikopter ins Krankenhaus nach Ljubljana geflogen, wo er seitdem versorgt wird.
Am Samstag geht es mit dem Team-Wettkampf um 10:00 Uhr weiter. Eurosport überträgt den Wettkampf live im Free-TV bei Eurosport 1 und bei Eurosport auf Joyn!
Den zweiten Wettkampf am Freitag hatte Skiflug-Weltmeister Karl Geiger vor Ryoyu Kobayashi (Japan) und Lokalmatador Por Pavlovcic gewonnen.
Das könnte Dich auch interessieren: Pointner exklusiv über Tande-Sturz: "Das ist die Gefahr des Skifliegens"
(mit SID)

"Yeeeessss!" Eisenbichler stürmt mit Monsterflug aufs Podium

Planica
DSV-Gala in Planica: Eisenbichler und Geiger fliegen aufs Podest
25/03/2021 AM 15:52
Planica
Starker Auftakt in Planica: Zwei DSV-Adler in der Quali in Top 5
24/03/2021 AM 20:51