Eurosport

Olympia 2018: Skispringer Markus Eisenbichler glänzt bei Party

Mit Video | Tolle Tanzeinlage: "Feierbiest" Eisenbichler gibt Gas

20/02/2018 um 08:15Aktualisiert 20/02/2018 um 10:09

Das ist Teamgeist: Der deutsche Skispringer Markus Eisenbichler musste im Mannschaftsspringen bei Olympia zuschauen und musste beim packenden Gewinn der Silbermedaille zusehen. Doch beim Feiern war das Team wieder vereint - und Ersatzmann Eisenbichler zeigte auf der anschließenden Party im Deutschen Haus eine begeistert gefeierte Tanzeinlage - der Bayer verzückte die Fans mit einem Schuhplattler.

Es zeugte von Größe und tollem Teamgeist, was Markus Eisenbichler auf der Silber-Party im Deutschen Haus ablieferte.

Zu Blasmusik und Akkordeon ließ sich der 26-Jährige nicht zweimal bitten und schwang kunstvoll das Tanzbein. Im traditionell bayrischen Stil überzeugte der DSV-Adler dabei als geübter "Schuhplattler" und sorgte für tolle Stimmung bei seinen Teamkollegen und der Feiergemeinde.

Silber zum Abschluss für DSV-Adler

Trotz der enttäuschenden Nachricht am Vortag, dass er im Teamspringen nicht im Kader stehen würde, ließ sich Eisenbichler nicht die Olympia-Laune verderben und unterstützte seine Skisprung-Kollegen fair von der Seitenlinie. Daumen hoch für so viel Sportsgeist!

Am Ende gewann die deutsche Mannschaft Silber und musste sich nur den Norwegern knapp geschlagen geben. Gemeinsam mit den Siegern, die dem Deutschen Haus einen Besuch abstatteten, feierten die DSV-Springer das Ende extrem erfolgreicher Wettkämpfe: In jedem Wettbewerb bei Olympia 2018 gab es eine Medaille für Deutschland!

0
0