Imago

Skispringen: Andreas Wellinger im Porträt

Skispringen: Andreas Wellinger im Porträt
Von Eurosport

01/12/2017 um 17:25Aktualisiert 16/12/2017 um 17:34

Andreas Wellinger ist als erfolgreichster deutscher Skispringer des letzten Winters nach dem Ausfall von Severin Freund einer der Anführer der DSV-Adler. Zusammen mit Teamkollege Richard Freitag trägt er die Hoffnungen der Skisprung-Fans für Olympia 2018 in PyeongChang.

  • Name: Andreas Wellinger
  • Geburtstag: 28.08.1995 in Ruhpolding
  • Größe: 183 cm
  • Gewicht 65 kg
  • Verein: SC Ruhpolding
  • Diziplin: Skispringen
  • Größte Erfolge: 1x Team-Gold Olympia, 1x WM-Gold Mixed
  • Hobbys: Surfen

Andreas Wellinger war von 2002 bis 2010 nordischer Kombinierer und widmetet sich erst ab 2011 vollständig dem Skispringen. Gleich bei seinem ersten Weltcupspringen im November 2012 erreichte der 22-Jährige den 5.Platz und führte sogar nach dem ersten Durchgang.

Nur eine Woche später feierte er seinen ersten Weltcupsieg in Kuusamo.

Vergangenen Winter lieferte sich Wellinger einen spannenden WM-Kampf mit dem Österreicher Stefan Kraft, wurde schlussendlich aber nur Zweiter in beiden Einzelwettbewerben. Derzeit befindet sich der DSV-Adler in Top-Form und gilt deshalb als großer Mit-Favorit für die Winterspiele in PyeongChang 2018.

0
0
Neueste Videos