Werbung
Ad
Skispringen

Pius Paschke überrascht mit Platz drei in Qualifikation zu Weltcup in Ruka - Hoffnungen für Olympiawinter

"So entspannt ist der noch nie geflogen!" Bei der Qualifikation zum Skisprung-Weltcup im finnischen Ruka überrascht Pius Paschke als Dritter. Damit qualifiziert sich der 31 Jahre alte Münchner als bester Deutscher vor dem Weltcup-Führenden Karl Geiger, der Sechster wird. Mit seinem Sprung auf 138,5 Meter schürt Paschke Hoffnungen für die Olympia-Saison: "Könnte die Sensation werden."

00:00:54, Update 26/11/2021 um 19:11 Uhr