Imago

Japan siegt beim Sommer-Grand-Prix: Deutsches Team verpasst Podium

Japan siegt beim Sommer-Grand-Prix: Deutsches Team verpasst Podium
Von Eurosport

17/08/2019 um 16:54

Die deutschen Skispringer haben beim Teamwettbewerb im polnischen Zakopane den Sprung auf das Podium knapp verpasst. Die Mannschaft belegte in der Besetzung Karl Geiger, Constantin Schmid, Stephan Leyhe und Richard Freitag den vierten Rang. Der Sieg ging an Japan mit Gesamtweltcupsieger Junshiro Kobayashi als Schlussspringer.

Das erfolgreiche Team komplettierten Naoki Nakamura sowie Keiichi und Yukiya Sato. Zweiter wurde die Auswahl Polens vor Norwegen.

Am Sonntag findet in Zakopane noch ein Einzelwettbewerb statt. Stärkster Einzelspringer im Rahmen des Teamwettbewerbs war der Pole Dawid Kubacki.

(SID)

Video - "Unheimlich gute Typen": Neureuther über seine Kumpels im Ski-Zirkus

01:18
0
0