Leyhe und der Deutsche Skiverband (FIS) bestätigten, dass der Team-Weltmeister von 2019 in seiner Wahlheimat Hinterzarten auf der 70-m-Schanze drei Sprünge problemlos absolviert hat.
Bundestrainer Stefan Horngacher hatte den Test mitorganisiert und beobachtet. Im Sommer will Leyhe die neue Saison in Angriff nehmen. Die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking hat er nach wie vor fest im Visier.
WM
Schneekönig in der Lederhose: Geiger wird Star der Heim-WM
07/03/2021 AM 21:56
Das könnte Dich auch interessieren: Märchenstunde in Oberstdorf: DSV-Adler segeln ins Glück
(SID)

Bundestrainer Horngacher exklusiv: "Das habe ich noch nie gesehen!"

WM
Freund kann WM-Gold nach Leidenszeit kaum fassen: "Sehr emotional"
07/03/2021 AM 10:31
Skispringen
Gala beim Heimspiel: Wolny siegt bei Sommer Grand Prix in Wisla
18/07/2021 AM 11:47