Skispringen

Wisla | Markus Eisenbichler stürzt mit Windpech ab

Markus Eisenbichler hat beim Einzel-Auftakt in Wisla Pech mit Rückenwind und stürzt nach nur 73 Metern ab. Damit verpasst der Weltmeister den zweiten Durchgang.

00:00:46, 0 angesehen, 24/11/2019 Am 11:36

Mehr Skispringen