Snooker

Graeme Dott spielt ein Century Break beim World Grand Prix

Graeme Dott spielt im Halbfinale des World Grand Prix gegen Tom Ford. Dem Weltmeister von 2006 gelingt im neunten Frame ein Century Break von 103 Punkten. Dabei locht Dott mehrere spektakuräre Bälle - mal über den ganz Tisch, mal per Double.

00:03:01, 0 angesehen, 07/02/2020 Am 22:50

Zum Thema

Mehr Snooker