Snooker

Masters: David Gilbert mit einem Fluke im Viertelfinale gegen Stephen Maguire

Im Viertelfinale des Masters im Londoner Alexandra Palace hat David Gilbert Glück. Bei dem Versuch Pink in die Ecktasche zu lochen, verschießt der Engländer vom Spot. Doch die Kugel prallt von der Bande genau in die Seitentasche. Auch dank des Flukes stellt Gilbert gegen Stephen Maguire zwischenzeitlich auf 3:0.

00:00:15, 1 angesehen, 17/01/2020 Am 15:55