Snooker

Shanghai Masters | Neil Robertson beschädigt Queue-Spitze bei Stoß

Im Halbfinale des Shanghai Masters gegen Ronnie O'Sullivan passiert Neil Robertson etwas eher Ungewöhnliches. Der Australier beschädigt sein Queue bei einem Stoß. Das Spiel muss daraufhin unterbrochen werden.

00:00:53, 0 angesehen, 14/09/2019 Am 10:30

Mehr Snooker