Werbung
Ad
Snooker

Masters: Hawkins verfehlt Rot im Spiel gegen Murphy viermal in Folge - und locht dann mit einem Fluke

Unglaubliche Szene beim Masters in London: In der ersten Runde trifft Barry Hawkins auf seinen Landsmann Shaun Murphy. Im zweiten Frame patzt die 42 Jahre alte Nummer zehn der Welt. Er verfehlt die Rote gleich vier Mal und schenkt seinem Kontrahenten damit 16 Foul-Punkte. Im fünften Anlauf gelingt Hawkins dann auch noch ein Fluke. Die Zuschauer im Alexandra Palace bejubeln die skurrile Sequenz.

00:02:59, Update 11/01/2022 um 10:51 Uhr