"Es ist etwas Besonderes für mich. Auch wenn die Leute versuchen, es zu diskreditieren, weil es heutzutage mehr Turniere gibt", sagte Trump. Damit wies er Behauptungen zurück, dass er nur aufgrund von mehr Turnieren im Kalenderjahr mehr Centuries spielt.
"Ich punkte so viel wie noch nie jemand zuvor. Ich muss einfach weiter mein Ding am Tisch machen, einfach so weiterspielen und Spaß haben. Wenn ich meine Form beibehalten kann, besteht für mich in den nächsten Jahren die Chance, so viele Titel wie möglich zu gewinnen", fügte die Nummer eins der Welt an.
Trump hat in dieser Saison bereits die English Open, die Northern Ireland Open, den World Grand Prix und die German Masters gewonnen und damit seine Position an der Spitze der Rangliste gestärkt.
Shoot Out
Day neuer Shootout-Champion - Selby verpasst Titel und Rekord
07/02/2021 AM 23:46
Trump hatte sein 776. Century Break im Gruppenspiel bei der Championship League gespielt, bei dem er Mark Selby mit 3:0 schlug. Im ersten Frame spielte er dabei eine 138. Anschließend siegte Trump auch im Halbfinale (3:2 gegen Kyren Wilson) sowie im Endspiel (erneut 3:0 gegen Selby), gewann damit seine Championship-League-Gruppe und zog in die nächste Runde ein.
Mit zwei weiteren Centuries gegen Wilson und Selby schraubte Trump sein Konto auf nun 778. Vor Trump in der Rangliste stehen nur noch O'Sullivan (1079) und Higgins (822). Angesichts seiner erst 31 Jahre ist gut denkbar, dass es in einigen Saisons zu einer Ablösung an der Spitze kommt.
Bei den Welsh Open in der kommenden Woche (15. bis 21. Februar) kann Trump dann nachlegen, sowohl in Sachen Centuries als auch Titel. "Ich habe die Welsh Open noch nicht gewonnen, es wäre also schön, das in den Lebenslauf zu bekommen", sagte Trump.
Im vergangenen Jahr verlor Trump im Viertelfinale am späteren Turniersieger Shaun Murphy.
Das könnte Dich auch interessieren: Druck und Existenzangst: Day gelingt Befreiungsschlag beim Shootout

Pures Glück: Die besten Flukes beim Shootout

Welsh Open
O'Sullivan sicher: Hendry steht "Rattenrennen" bei Comeback bevor
06/02/2021 AM 17:05
Snooker
O'Sullivan schwärmt von Trumps Wandel: "Deshalb ist er so gut"
04/02/2021 AM 17:52