Imago

World Grand Prix 2018: Alle Infos zum Turnier

World Grand Prix 2018: Alle Infos zum Turnier

14/02/2018 um 23:16

Die besten 32 Spieler seit Beginn der Saison treffen sich beim World Grand Prix. Wie schon in den letzten beiden Jahren wird das Event wieder für die Weltrangliste gewertet. Vorjahressieger Barry Hawkins kann seinen Titel nicht verteidigen, da er bisher nicht zu den 32 besten Spielern dieser Saison gehört. Das Siegerpreisgeld beträgt wieder stolze £ 100.000,-. Hier alle Infos im Überblick.

Preisgeld

  • Sieger: 100.000,00 £ (112.740,00 €)
  • unterlegener Finalist: 40.000,00 £ (45.096,00 €)
  • Halbfinale: 20.000,00 £ (22.548,00 €)
  • Viertelfinale: 12.500,00 £ (14.092,50 €)
  • Achtelfinale: 7.500,00 £ (8.455,50 €)
  • letzte 32: 5.000,00 £ (5.637,00 €)
  • Höchstes Break: 5.000,00 £ (5.637,00 €)
  • Preisgeld gesamt: 375.000,00 £ (422.775,00 €)
  • Bonus Maximum-Break: 15.000,00 £ (16.911,00 €)

Distanzen

  • 1. Runde und Achtelfinale: best of 7 (ohne Midsession Interval)
  • Viertelfinale: berst of 9
  • Halbfinale: best of 11
  • Finale: best of 19

History

  • 2015: Judd Trump - Ronnie O’Sullivan 10:7 (kein Ranglisten-Turnier)
  • 2016: Shaun Murphy - Stuart Bingham 10:9
  • 2017: Barry Hawkins - Ryan Day 10:7

Top Breaks

  • 2015: Judd Trump 142
  • 2016: Joe Perry 133
  • 2017: Judd Trump 145

Video - Ronnie's Manifesto: O'Sullivan erzählt lustige Schuh-Anekdote

01:04
0
0