Vafaei hatte den ersten Frame gewonnen, doch danach drehte O'Sullivan auf und gewann vier Frames in Serie.
Im vierten Frame brillierte die Nummer drei der Weltrangliste mit einem 107er-Century. Mit einer 81 im fünften Frame machte er das Weiterkommen klar.
Am Freitag kämpft O'Sullivan nun gegen den 35 Jahre alten Robertson um seine dritte Halbfinalteilnahme in dieser Saison.
Snooker
O'Sullivan gibt Einblicke: "Schlimmster Alptraum wurde wahr"
UPDATE GESTERN UM 14:13 UHR
Robertson hatte den Belgier Luca Brecel 4:3 bezwungen.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Higgins-Bezwinger schaltet auch Trump aus

Century im ersten Frame: Brecel legt los wie die Feuerwehr

European Masters
O'Sullivan-Absage und die Folgen - diese Spieler wittern Morgenluft
UPDATE 13/08/2022 UM 13:56 UHR
European Masters
O'Sullivan sagt European Masters ab - Platz eins im Ranking wackelt
UPDATE 11/08/2022 UM 12:22 UHR