Werbung
Ad
Snooker

Ronnie O'Sullivan gewinnt den World Grand Prix in Coventry gegen Neil Robertson - Umjubelte Pokalübergabe

"Er ist der Champion!" Seit August 2020 musste Ronnie O'Sullivan auf einen Titelgewinn warten. Nun ist die Durststrecke beendet. In einem echten Krimi gewinnt die ehemalige Nummer eins der Welt das Finale beim World Grand Prix im englischen Coventry gegen Neil Robertson 10:8. Es ist der 38. Sieg bei einem Weltranglistenturnier für den 46 Jahre alten Engländer.

00:01:01, Update 19/12/2021 um 22:53 Uhr