Werbung
Ad
Snooker

World Grand Prix: Jack Lisowski geht gegen Stephen Maguire mit beeindruckender 128er-Clearance in Führung

Im Achtelfinale des World Grand Prix in Coventry glänzt der Engländer Jack Lisowski im dritten Frame mit einer Clearance von 128 Punkten. Damit geht der 30-Jährige gegen den Schotten Stephen Maguire 2:1 in Führung. Am Ende scheitert Lisowski trotz seiner beeindruckenden Clearance nach sieben Frames 3:4. Damit verpasst die Nummer 17 der Weltrangliste den Einzug ins Viertelfinale.

00:02:49, Update 16/12/2021 um 19:05 Uhr