Werbung
Ad
Snooker

World Grand Prix: Neil Robertson spielt im Finale gegen Ronnie O'Sullivan Total Clearance von 128 Punkten

Im Finale des World Grand Prix in Coventry liefern sich Ronnie O'Sullivan und Neil Robertson einen echten Krimi. Nach zehn Frames steht es 5:5. Doch erst im elften Frame gelingt das erste Century des Endspiels: Der 39 Jahre alte Australier brilliert mit einer Total Clearance von 128 Punkten und geht 6:5 in Führung. Es ist das viertes Century in dieser Woche und sein 806. in seiner Karriere.

00:02:31, Update 19/12/2021 um 20:26 Uhr