Werbung
Ad
Snooker

World Grand Prix: Ronnie O'Sullivan schlägt Stuart Bingham nach dramatischem letztem Frame souverän

"Das ist der Sieg!" Mit einem dramatischen Ende des achten Frames zieht Ronnie O'Sullivan zum ersten Mal in dieser Saison in ein Finale ein. Im letzten Frame des Halbfinals beim World Grand Prix profitiert der 46-Jährige davon, dass Gegner Stuart Bingham Schwarz nicht locht und das 3:5 verpasst. Die frühere Nummer eins der Welt bleibt cool und zieht mit 6:2 ins Endspiel gegen Neil Robertson ein.

00:02:57, Update 18/12/2021 um 23:24 Uhr