Sie respektiere die Regelungen der Behörden und des IOC, "nun möchte ich mich komplett auf meine sportlichen Ziele in Peking konzentrieren". So wird Kummer in einer Mitteilung des Schweizer Verbandes Swiss Ski zitiert.
Noch ist allerdings nicht einmal klar, ob Kummer vom Schweizer Verband einer der vier möglichen Startplätze im Parallel-Riesenslalom zugesprochen bekommt. Die Norm hat sie erfüllt, der Selektionsprozess wird nach Angaben von Swiss Ski aber erst in zwei Wochen beginnen.
Der Parallel-Riesenslalom wird in Peking am 8. Februar ausgetragen.
Snowboard
Top-Form vor Olympia: Nörl holt Doppelsieg in Krasnojarsk
09/01/2022 AM 09:18
Durch ihre Quarantäne verpasst Kummer die Weltcup-Wettbewerbe in Bad Gastein (11./12. Januar) und Simonhöhe (14./15. Januar/beide Österreich).
Das könnte Dich auch interessieren: "Geiles Finale!" Nörl fightet sich zum Weltcup-Sieg in Sibirien
(SID)

Wie funktioniert Slopestyle beim Snowboard? Tricks, Sprünge und Regeln

Olympia - Snowboard
Vor letzter Quali-Chance: Snowboard-Superstar White hatte Corona
07/01/2022 AM 10:17
Olympia - Snowboard
Snowboard-Präsident Hölz hat "größte Bedenken" wegen Peking
23/01/2022 AM 09:58