Diesmal wird die Goldmedaille sicher nicht in der Mülltonne landen. "Nein. Auf gar keinen Fall", versprach Chloe Kim.
Diesmal wird die Halfpipe-Königin gleich einen würdigen Platz für ihr Edelmetall finden. Denn in Peking hat der 21 Jahre alte Snowboard-Superstar aus den USA auch den Kampf mit sich selbst gewonnen.
Vor vier Jahren in Pyeongchang, als sie im Heimatland ihrer Vorfahren gewinnen sollte, war das noch anders gewesen.
Olympia - Snowboard
Herzschlagfinale im Snowboardcross: Fotofinish um Gold
UPDATE 10/02/2022 UM 07:20 UHR
"Ich wollte perfekt sein. Ich hatte mir diesen Druck auferlegt und die Menschen verletzt, die ich am meisten liebe", sagte sie. Der Stress gipfelte darin, dass Kim ihr Gold erst mal in den Mülleimer pfefferte.

Salto bei der Landung kostet China die Goldmedaille

Alles, nur keine normale Frau

Die Amerikanerin südkoreanischer Abstammung ist alles, nur keine normale junge Frau. Schon mit 17 diente sie als Vorbild für eine Barbie-Puppe, sie bekam auch eine eigene und Cornflakes-Edition. 2020 bewies sie in der US-Version von "The Masked Singer" ihr Gesangstalent, außerdem setzt sie sich für den Klimaschutz ein.
In allen Wettkämpfen seit Pyeongchang blieb Kim ungeschlagen, auch in Peking fuhr sie wieder einmal allen davon. Wie ein offenes Buch sprach sie danach über ihre Lehren aus der Vergangenheit: "Ich erzähle anderen gerne, wie ich mich fühle", sagte Kim. "Das Leben ist nicht immer leicht und das ist völlig okay."

Therapie half Kim

Tatsächlich war Kim nach dem Triumph in Pyeongchang der Rummel zu groß geworden.
Offen sprach sie über ihre mentalen Probleme, sagte, sie hasse ihr Leben. Kim nahm eine Auszeit, machte eine Therapie - und ist mittlerweile ziemlich locker drauf.
"Leute, ich verhungere. Es ist Lunchtime", sagte sie nach einer Viertelstunde bei der Pressekonferenz. Sofort leisteten mehrere Freiwillige mit ein paar Snacks Erste Hilfe. Zwei Fragen später war die Olympiasiegerin erlöst. Endlich ab zum Mittagessen. Am Mülleimer ging sie diesmal vorbei.
Das könnte dich ebenfalls interessieren: Gold-Eileen Gu - In den USA verachtet, in China verehrt
(SID)
Olympia - Snowboard
Kim unterstützt Gu: "Nicht fair, wie mit ihr umgegangen wird"
UPDATE 10/02/2022 UM 03:37 UHR
Olympia - Snowboard
Rührende Worte: Shaun White wendet sich an Tony Hawk
UPDATE 19/02/2022 UM 23:42 UHR