Getty Images

Nach Meniskusriss bei Olympia: Snowboarderin Silvia Mittermüller erfolgreich operiert

Snowboarderin Mittermüller erfolgreich operiert
Von Eurosport

15/02/2018 um 13:17Aktualisiert 15/02/2018 um 13:18

Snowboarderin Silvia Mittermüller ist nach ihrer Rückkehr von den Olympischen Spielen in Pyeongchang erfolgreich operiert worden. Die 34-Jährige hatte sich am Montag beim Training für den Slopestyle-Wettbewerb im Phoenix Snow Park in Bokwang einen Meniskuseinriss im rechten Knie zugezogen. Die Münchnerin, die am Vorabend noch unter Fieber gelitten hatte, war von einer Windböe erwischt worden.

"Ich habe am Morgen eingecheckt und wurde bald danach gerichtet", schrieb Mittermüller nach dem Eingriff am Donnerstag auf Twitter.

You're using a browser with settings that do not support playback of this video.

Click the link below to view supported browsers and find out about other options available to view this content.

Eurosport Supported Browsers

Video - White vs. Hirano - der Spielfilm zum Snowboard-Finale!

03:11
0
0
Neueste Videos