Snowboard

Olympia 2018: Martin Noerl verpasst Snowboardcross-Finale

Was für ein dramatisches Rennen! Im Halbfinale des deutschen Snowboardcrossers Martin Noerl stürzen fünf von sechs Athleten - er selbst auch. Leider schafft er es nicht, schnell genug wieder aufzustehen und verpasst das Finale knapp. Am Ende gibt es aber trotzdem einen für ihn guten achten Platz.