From Official Website

Olympische Jugendspiele: Schützin Vanessa Seeger holt drittes deutsches Gold

Olympische Jugendspiele | Schützin Seeger holt drittes deutsches Gold
Von SID

13/10/2018 um 10:43

Sportschützin Vanessa Seeger hat bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen das dritte Gold für Deutschland geholt. An der Seite ihres bulgarischen Partners Kiril Kirow gewann die 16-Jährige den Mixed-Wettbewerb mit der Luftpistole (10 m). Vor Seeger war den BMX-Freestylern Lara Lessmann und Evan Brandes im Mixed der Sieg gelungen, für das erste deutsche Gold hatte Judoka Raffaela Igl gesorgt.

Freudestrahlend sagte Seeger nach dem Finale: "Ich kann es noch gar nicht wirklich glauben. Ich brauche erstmal einen Moment, um das alles zu verarbeiten. Ich bin sehr erleichtert, vor allem nach meinem Einzelwettkampf, der nicht so gut gelaufen ist. Jetzt komme ich doch mit einer Medaille nach Hause und ich freue mich schon, das mit allen feiern zu können."

Ihre Trainerin Bärbel Georgi war ihr kurz nach der Entscheidung in die Arme gefallen und war den Tränen nahe.

"Der Wettkampf war wirklich super. Vanessa war heute richtig gut. Gestern war der Bulgare der Matchwinner, er hat sie bisschen reingezogen in den Wettkampf. Als Team war das grandios. Ich freue mich riesig über die Goldmedaille, weil es mein letzter Juniorenwettkampf war."

Die Zusammenstellungen der Mixed Teams wurden im Vorfeld der Wettkämpfe ausgelost.

Das deutsche Team tritt bei den Spielen bis zum 18. Oktober mit 75 Teilnehmern (44 Juniorinnen, 31 Junioren) in der argentinischen Hauptstadt an.

Video - Grundstein für Gold: Lara Lessman dreht im BMX-Finale auf

01:33
0
0