Die siebte Etappe des FEI Weltcup der Springreiter 2017 / 2018 wurde im spanischen La Coruna ausgetragen. Nachdem die Hälfte der Etappen damit gemeistert ist, lohnt sich ein Blick auf das Weltcup-Ranking, bei dem nach wie vor der Schweizer Steve Guerdat mit 43 Punkten in Führung liegt. Edwina Tops-Alexander konnte sich mit ihrem Sieg in Spanien 20 Punkte sichern und hat sich auf Platz sechs verbessert. Ähnlich erging es dem Iren Denis Lynch, der 13 Punkte in Spanien verdiente und jetzt auf Platz vier rangiert. 
Der Sieg in La Coruna war für Edwina Tops-Alexander etwas ganz besonderes. Nachdem sie sich im Frühjahr in die Babypause verabschiedet hatte, und erst im September wieder auf Turnieren zu sehen war, ist der Sieg im Weltcup-Springen von La Coruna eine fabelhafte Bestätigung für die gute Form, in der sowohl die Reiterin wie auch ihr Pferd unterwegs sind. Denn nicht nur Edwina Tops-Alexander hat zwischen April und September auf das Reiten verzichtet, auch die zehnjährige Stute California hatte eine Pause. Darüber hinaus ist der Sieg in Spanien am vergangenen Wochenende erst der zweite Sieg von California in einem Grand Prix-Springen.
Im Stechen mit acht Paaren konnte Max Kühner die zweitbeste Zeit liefern. Im Sattel seines Pferdes Chardonnay benötigte der für Österreich reitende Bayer 42,33 Sekunden für den Parcours, rund zwei Sekunden mehr als das Siegerpaar, das nach 40,08 ins Ziel kam. Zur Freude des spanischen Publikums konnte mit Manuel Fernandez Saro ein spanischer Springreiter Platz drei belegen. Die deutschen Springreiter konnten in La Coruna keine Schleifen sammeln. Keinder der deutschen Reiter schaffte es im Umlauf eine Nullrunde zu zeigen und ins Stechen zu kommen. Bester deutscher Teilnehmer war Marcus Ehning, der mit dem Hengst Cornado nach einem Abwurf im Umlauf Platz zwölf belegen konnte. 
Olympia Tokio 2020
FEI korrigiert Vergabe der Olympiatickets – Katar geht leer aus, Marokko startet
20/02/2020 AM 15:32
Die nächste Station des FEI Weltcup der Springreiter wird am kommenden Wochenende in London ausgetragen, anschließend geht es in Mechelen, Belgien weiter.
Olympia Tokio 2020
Top-Pferde wechsel(te)n für Olympia die Besitzer
05/02/2020 AM 10:05
Olympia Tokio 2020
Kanada verliert Olympia-Qualifikation nach Doping-Vorwurf
21/12/2019 AM 16:58