2012 war Rea als Ersatzmann für den verletzten zweimaligen Weltmeister Casey Stoner (Honda/Australien) zweimal in der MotoGP zum Einsatz gekommen und hatte dabei die Plätze acht und sieben belegt.
Vor den Superbike-Rennen in Jerez war Chaz Davies (Großbritannien/Ducati) der einzige Fahrer, der Reas WM-Triumph noch hätte verhindern können. Davies kam hinter Tom Sykes (Großbritannien/Kawasaki) als Zweiter ins Ziel.
Superbike
Sykes gewinnt Superpole in Jerez
19/09/2015 AM 20:12
Spain
Kontinuität zählt: Ducati auch 2016 mit Davies und Giugliano
19/09/2015 AM 09:45
Spain
Aprilia ab 2016 ohne Werksteam in Superbike-WM
19/09/2015 AM 09:36