Schiller gehörte zu einer Gruppe von rund 25 Surfern, die sich gerade im Wasser befanden. Nach der Attacke suchten einige nach dem Körper des Franzosen - ohne Erfolg. Laut Polizeiangaben trieb dieser ins offene Meer.
"Wir sahen die Nase des Haifisches und dann war der Mann auf einmal verschwunden. Es ging alles ganz schnell, dann schwamm das Tier wieder weg", sagte ein Augenzeuge. Von den Surfern, die sich in der Nähe von Schiller befanden, hätten einige versucht, den Körper zu erreichen, aber die Strömung sei zu stark gewesen.
Surfen
Lebensgefährliche Situation: Surfprofi rettet Frau aus den Wellen
03/01/2021 AM 21:39
Schiller ist der zweite Mensch, der in diesem Jahr auf der Insel im Indischen Ozean nach einem Hai-Angriff ums Leben gekommen ist. Drei weitere Personen wurden verletzt, einer davon verlor sein Bein.
Surfen
Pipe Masters auf Hawaii: Triumph für local hero
21/12/2020 AM 21:13