"Der Hüfte geht es sehr gut, und ich spüre keine Schmerzen mehr", sagte Murray am Rande des London-Marathons, wo er den Startschuss gab.
Ich bin lediglich noch etwas geschwächt von dem Eingriff in meinen Körper.
Eine Rückkehr auf die ATP-Tour habe er noch nicht abgeschrieben. Aber wolle sich die Zeit nehmen zu sehen, wie der Heilungsprozess voranschreitet. "Ich fühle keinen Druck, wieder spielen zu müssen. Aber wenn mein Körper es zulässt, werde ich es versuchen", so Murray gegenüber der BBC.
WTA Stuttgart
Mit Video | Kvitova siegt in Stuttgart, Doppel-Titel an deutsches Duo
28/04/2019 AM 16:00
Derzeit befinde er sich im Wiederaufbau. "Ich habe den Ball einige Male aus dem Stand geschlagen. Aber ich habe mich noch nicht viel bewegt", verriet der 31-Jährige:
Ich bin schmerzfrei, glücklich und genieße mein Leben.
Sein bislang letztes Match hatte Murray bei den Australian Open in Melbourne gegen den Spanier Roberto Bautista Agut gespielt. Vor dem Turnier hatte er unter Tränen seinen wahrscheinlichen Rücktritt angekündigt, hofft nach gut verlaufener Operation aber inzwischen auf eine Fortsetzung seiner Karriere.
Olympia - Tennis
Von der Tochter überredet: Murray plaudert Olympia-Geheimnis aus
GESTERN AM 15:50
Wimbledon
Shapovalov zu stark: Murray-Märchen endet in der dritten Runde
02/07/2021 AM 20:38